Anfänge

Andwil, Blick auf SäntisDer KTV Cervus Andwil wurde 1941 gegründet. Am 21. März 1997 wurde der Name „TV Cervus Andwil“ an der Hauptversammlung genehmigt und in den Statuten geändert. Im Jahre 1965 wurde der KTV Turnerinnen Andwil gegründet. Am 5. März 1986 wurde dem Verbandsübertritt vom SVKT zum OKTSV zugestimmt und der Name in „Turnerinnen Andwil“ geändert. Am 24. April 2009 fusionierten der TV Cervus und die Andwiler Turnerinnen und änderten den Namen schliesslich in den heutig gültigen Namen "TV Cervus Andwil-Arnegg". 

Regionale Bindung

Arnegg BahnhofUnser Turnverein ist Mitglied der Sport Union Ostschweiz. Dies ist ein regionaler Breitensportverband, welcher die Aktivmitglieder der Turn- und Sportvereine bei ihrer Freizeitgestaltung unterstützt. Unser Verein bietet den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eine sinnvolle Freizeitgestaltung und fördert dabei ihre sportlichen sowie sozialen und kameradschaftlichen Aktivitäten. Um die polysportiven Turn- und Spielstunden ständig abwechslungsreich und interessant zu gestalten, besuchen unsere Leiterinnen und Leiter laufend Kurse.


Mitglieder

Foto AktiveDer TV Cervus Andwil-Arnegg wird von 7 Vorstandsmitglieder angeführt und besteht aus 6 verschiedenen Jugendriegen sowie aus Aktiv-, Passiv-, und Ehrenmitgliedern. Dabei werden sie zusätzlich unterstützt von Leiterinnen und Leitern, welche nicht zwingend aktiv im Verein mitturnen. Alle Tätigkeiten für den Verein werden bei uns ehrenamtlich ausgeführt. Momentan besuchen ungefähr 130 Jugikinder und ca. 70 aktive Turnerinnen und Turner, sowie etwa 40 Geräteriegler/innen das Training, welches von den 20 Leiterinnen und Leitern gestaltet wird. Aktuell umfasst der TV ausserdem rund 30 Ehren- und Passivmitglieder.

Aktivitäten

Turnfest JonschwilUnser Verein legt grossen Wert auf das Geräteturnen. So bestreiten wir jedes Jahr an mindestens einem Turnfest den Sektionswettkampf im Barrenturnen, Minitrampolin, sowie dem traditionellen Steinheben. Auch diverse andere Disziplinen, darunter Stafettenlauf, Korbball oder Schleuderball finden immer wieder Anklang bei unseren Mitstreitern. In den Sommerferien finden jeweils gesellige Aktivitäten wie z.B. Fussball, Jassabend, Wanderungen, oder Go-Kart fahren, usw. statt. Gegen Ende des Sommers, wird im August jeweils „Dä schnällscht Andwiler“ erkoren. Nach den Sommerferien wird wieder fleissig für die Vereinsmeisterschaft trainiert, welche jeweils im September stattfindet. Ende Jahr werden die fleissigen Turner und Turnerinnen vom Samichlaus mit feinen Chlausleckerein belohnt. Weitere Höhepunkte sind die alljährlichen Unterhaltungsabenden, die wir zusammen mit der Männerriege und dem Frauensportverein Andwil-Arnegg organisieren. Unzählige Highlights, wie das Skiweekend, Maibummel, Wanderungen, Radtouren oder die zweitägigen Vereinsausflüge, runden schliesslich das Jahr eines Turners / einer Turnerin des TV Cervus Andwil-Arnegg ab.